Aktuelles

Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie

Internationale Konferenz zu Pankreaskrebsforschung in Deutschland

Internationale Konferenz auf Schloss Hohenkammer. Organisiert von KFO5002 (Göttingen), GRK2751 (Halle), KFO0325 (Marburg) und SFB1321 (München)

Von Montag, 30. Mai, bis Mittwoch, 1. Juni 2022, findet die internationale Konferenz auf Schloss Hohenkammer statt. Das Symposium wird als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt, d.h. alle Vorträge und Diskussionen werden live gestreamt (via Zoom). Alle wissenschaftlichen Mitarbeiter können sich registrieren und sind eingeladen, an der Tagung virtuell teilzunehmen.
 
Die Konferenz wird vom SFB 1321 ausgerichtet und dient als Auftakttreffen für das neu initiierte Kooperationsnetzwerk "PANCREATIC CANCER RESEARCH CENTERS GERMANY", dem alle vier von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Pankreaskrebszentren in Deutschland angehören. Dazu gehören die Klinische Forschergruppe CRU5002 "Genomdynamik" (Göttingen), das Graduiertenkolleg RTG2751 "Entzündungsfaktoren als Modulatoren der frühen Bauchspeicheldrüsenkrebsentwicklung" (Halle), CRU325 "Klinische Relevanz von Tumor-Mikroumgebung-Interaktionen bei Bauchspeicheldrüsenkrebs" (Marburg) und das CRC1321 "Modelling and Targeting Pancreatic Cancer" (München).

Das genaue Programm der Tagung entnehmen Sie bitte dem Flyer.


Datum: 30.05.-01.06.2022
Ort: Schloss Hohenkammer
Anmeldung:  https://sfb1321.med.tum.de/en/webformular/registrationsymposium2022virtual

Folgen Sie uns