Aktuelles

Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) gesucht

Die Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie sucht ab dem 01.10.2021 (zunächst befristet bis 31.01.2022) zur Unterstützung des bestehenden Teams mehrere Studentische Hilfskräfte (m/w/d) aus dem Fachbereich Humanmedizin oder anderen Fachbereichen mit Vorqualifikation im Gesundheitswesen für Nasen-/Rachenabstriche (SARS-Cov-2) und Routineblutentnahmen/Braunülenanlage, die unser aktuell bestehendes Team ergänzen.

Die Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie sucht ab dem 01.10.2021 (zunächst befristet bis 31.01.2022)zur Unterstützung des bestehenden Teams mehrere

Studentische Hilfskräfte (Medizinstudierende).

Arbeitszeit:

  • ca. 15-30 Stunden/Monat, 1-2 Tage pro Woche, ca. 7 – 11 Uhr (flexibel gestaltbar je nach Zeitkontingent)
  • Vergütung erfolgt entsprechend den Regelungen für studentische Hilfskräfte

Details:

Die Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie versorgt unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Ellenrieder auf insgesamt vier Stationen alle Erkrankungen des GI-Traktes. Zur Optimierung der Abläufe auf Station und Erhöhung der Patientenzufriedenheit suchen wir ab 01.10.2021 mehrere motivierte Medizinstudierende für Nasen-/Rachenabstriche (CoVid-19) und Routineblutentnahmen, die unser aktuell bestehendes Team ergänzen. Das Team wird von einer medizinischen Fachangestellten geleitet und ärztlich supervidiert. Eine entsprechende Einweisung in Blutentnahme- und Abstrichtechniken erfolgt vor Beschäftigungsbeginn. Eine Grunderfahrung in der Blutentnahme und Anlage von Braunülen sollte vorhanden sein. Gerne kann über die Beschäftigung ein weiterer Einblick in unsere Klinik erfolgen, zum Beispiel im Rahmen von Hospitationen oder Famulaturen.

Zu den Kernaufgaben gehören:

  • Unterstützung bei Blutentnahme auf den Stationen 4021, 4022, 4023 & 4024 (werktags und am Wochenende)
  • CoVid-19-Abstriche und Anlage von Venenverweilkanülen mit Blutentnahme bei den elektiven Aufnahmen (werktags)

Bewerbungen/Rückfragen bitte an folgende e-Mailadresse richten:

marius.brunner@med.uni-goettingen.de

Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie
Dr. med. Marius Brunner
Direktor: Prof. Dr. Volker Ellenrieder
Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen
Tel.: 0551/39-62313
Web: www.gastroenterologie.umg.eu/

Folgen Sie uns