Station 4021

Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie

Telefon: 0551 3920670

Schwerpunkt Hormone & Stoffwechsel (Endokrinologie)

Krankenpflegerin misst bei einem Patienten den Blutdruck.

Station 4021 ist eine endokrinologische / diabetologische Schwerpunktstation mit 24 Betten. Hier werden schwerpunktmäßig komplexe endokrinologische Krankheitsbilder diagnostiziert und therapiert.

Hierzu zählen:

  • Stationäre Therapie bei Erstdiagnose oder entgleistem Diabetes mellitus Typ 1 und 2 oder zur Behandlung von Spätschäden wie diabetischem Fußsyndrom
  • Stationäre Durchführung komplexer endokrinologischer Tests (Durstversuch, Fastentest, Insulin-Hypoglykämie-Test, seitengetrennter Nebennierenkatheter bei Conn-Syndrom etc.)
  • Stationäre Behandlung endokrinologischer Krisensituation, wie Hyperthyreose, Addison-Krise etc.

Schwerpunkt Leber (Hepatologie)

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Diagnostik und Behandlung von komplexen hepatologischen Krankheitsbildern.

Hierzu zählen unter anderem:

  • Behandlung der Leberzirrhose und ihrer Komplikationen
  • Diagnostik und Therapie von kompliziert verlaufenden Hepatitiden, Autoimmunerkrankungen der Leber und komplexen Verläufen nach Lebertransplantation
  • Die stationäre Durchführung von TIPSS-Evaluation und LTX-Evaluation

Weitere Informationen zu den Schwerpunkten

Folgen Sie uns