3G-Regel bei Besuch und bei Begleitung in der UMG

Aktueller Hinweis

Sie sind geimpft, getestet oder genesen? Dann begrüßen wir Sie gerne als Besucher*in an der UMG. Erlaubt sind pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde am Tag. Bitte melden Sie sich vorab online an.

Ab Montag, 13. September 2021, gilt die 3G-Regel zusätzlich auch für Begleitpersonen und Eltern von minderjährigen Patient*innen sowie für gesetzliche Vertreter*innen.

Auch Geimpfte, Genesene und Getestete beachten weiterhin die Hygieneregeln: Abstand, Händedesinfektion, medizinischer Mund-Nasen-Schutz.

Wir sind für Sie da

Als Zentrum der Maximalversorgung vereint die Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie nicht nur alle Fachdisziplinen unter einem Dach, sondern ist auch in der Lage, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse schnell in den klinischen Alltag zu übertragen. Neben einer bestmöglichen Behandlung unter Berücksichtigung modernster medizinischer Verfahren und technischer Neuerungen stehen Sie für uns als Mensch im Mittelpunkt.

Ambulante Termine erhalten Sie über unser großes Ambulanzzentrum oder direkt in den Spezialambulanzen. Die stationäre behandlung erfolgt auf einer unserer 3 Stationen, die zusammen über rund 70 Betten verfügen.

Erkrankungen

Auf diese Erkrankungen sind wir spezialisiert

Sprechstunden

Vereinbaren Sie gerne einen ambulanten Termin

Ihr Aufenthalt

Informieren Sie sich vorab über Aufnahme & Abläufe auf Station

Ernährung

Wir beraten Sie gerne zu allen Ernährungsfragen

Endoskopie & Sonografie

Wir bieten Ihnen minimal invasive Diagnostik und Therapie auf höchstem Niveau an.

Funktionsdiagnostik

Wenn die herkömmliche Diagnostik ergebnislos verläuft, kommen funktionsdiagnostische Untersuchungen zum Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns