Station 4022

Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie

Telefon: 0551 3922792

Schwerpunkte

Eingangstür zur Station 4022 an der Universitätsmedizin Göttingen.

Station 4022 ist eine gastroenterologische Normalstation mit 22 Normalstationsbetten, davon 8 Infektionsbetten. Schwerpunkt ist die Betreuung von Patient*innen mit allgemeinen gastroenterologischen Krankheitsbildern sowie die Schwerpunktversorgung von Patient*innen mit chronisch entzündliche Darmerkrankungen oder infektiologischen Erkrankungen.

Hierzu zählen:

  • Stationäre Therapieeinleitung mit spezifischen Antikörpertherapien oder immunmodulierenden Therapien bei therapierefraktären Patient*innen mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa im Rahmen von interdisziplinären Behandlungskonzepten.
  • Diagnostik und Therapie von Patient*innen mit kompliziert verlaufenden Infektionserkrankungen wie Tuberkulose, HIV oder Enteritiden.

Folgen Sie uns