Ernährungsmedizin

Klinik für Gastroenterologie, gastrointestinale Onkologie und Endokrinologie

Wir bieten auf der Basis ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse betroffenen Patient*innen Hilfestellung bei vielen ernährungsbedingten Gesundheitsstörungen.

Mangelernährung

Patient erhält eine ernährungsmedizinische Beratung.

Mangelernährung insbesondere bei

  • Tumorerkrankungen
  • Leberzirrhose
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Pankreatitis/Pankreasinsuffizienz
  • Demenz
  • Kurzdarmsyndrom
  • Vorbeugung und Behandlung von Mangelernährung vor und nach chirurgischen Eingriffen am Magen-Darm-Trakt
  • Gastrektomie
  • Ösophagusresektion
  • Kolektomie
  • Dünndarm(teil)resektion
  • Operationen an der Bauchspeicheldrüse (Pankreas)

Nahrungsmittelintoleranzen/-unverträglichkeiten

  • Laktoseintoleranz
  • Fruktosemalabsorption
  • Zöliakie
  • Histaminintoleranz
  • Irritables Darmsyndrom
  • Pankreaserkrankungen

Erkrankungen des Stoffwechsels

  • Lipidstoffwechselstörung
  • Hyperurikämie, Gicht
  • Nicht-alkoholische Fettleber (NAFLD/NASH)
  • Art. Hypertonie
  • Adipositas
  • PCO-Syndrom
  • Sämtliche Formen des Diabetes

Terminvereinbarung & Kontakt

Termin in der Ambulanz

Sie haben Interesse an einer ambulanten Behandlung oder wünschen eine Zweitmeinung? Wir sind gerne für Sie da! Vereinbaren Sie Ihren Termin unter 0551 3965303.

Ansprechpartner

Oberarzt

Prof. Dr. med. Dirk Raddatz

Kontaktinformationen

  • Bereichsleiter Endokrinologie

    Zusatzbezeichnungen Palliativmedizin und Ernährungsmedizin

    Diabetologe DDG

Mehr erfahren
Dipl. Oecotrophologin

Melanie Dethlefs

Melanie Herzberg
Dipl. Oecotrophologin

Gesine Herwig

Gesine Herwig
  • Diabetesassistentin DDG

M.Sc. Ökotrophologie

Theresa Hengst

  • M.Sc. Ökotrophologie

    Ernährungsberaterin/DGE

    Diabetesberaterin DDG

Diätassistentin

Sabine Wedemeyer

  • Diätassistentin

Folgen Sie uns